Abschied vom Entenfänger  Nachdem nun einige Monate schon keine Triebwagen mehr auf der RB-37-Linie „Der Wedauer“ zum Einsatz kamen – wegen Personalmangels und mutmaßlich auch mangelnder Motivation seitens DB Regio, denn die Leistungen wurden nicht durch den VRR bestellt –, wurden am 30. November 2019 einige Abschiedsfahrten durchgeführt, bei denen 425 059 zum Einsatz kam. Damit endet in einer Zeit, in der auch Duisburg mit völlig überlasteten Straßen und einem umstrittenen Nahverkehrsplan kämpft, der Schienenpersonenverkehr nach Wedau. : 2, Str 2326 DU Hbf - DU Entenfang, es 2326 km 1-3NEU  Heimkehrer  In Bremen-Blumenthal ist das alte Gelände der Wollkämmerei nun um ein Exponat reicher: Die alte Lok Nummer 2, 1922 von Jung für die Wollkämmerei gebaut, ist nach 25 Jahren  wieder an ihre alte Wirkungsstätte zurückgekehrt. Bis 1994 fand die Dampfspüeicherlok des Typs »Falter« im Bremer Norden Arbeit. Nun wurde sie von einem Förderverein aufgearbeitet - doch der hat sich schon wieder aufgelöst. Hoffentlich blickt die Lok in eine sichere Zukunft! (24. November 2019) : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Bremen, ao Bremen-Blumenthal, ed - Denkmal, ef 3239 Jung (1922)NEU  Gartenbahn  Nur wenige Feldbahner haben das Glück und die Ausdauer, im eigenen Garten eine eindrucksvolle Feldbahnsammlung zu pflegen und gleichzeitig eine sehenswerte Strecke anlegen zu können. Im Falle eine ostwestfälischen »Gartenbahners« sogar auf mehreren Ebenen, denn das Grundstück grenzt an einen Hang. Das war ein Tag, den man nicht mehr vergisst - Dank an alle Beteiligten! Die Aufnahme entstand am 26. Oktober 2019.NEU  Schmalspurig auf Steilstrecke  Am 5. Oktober 2019 besuchte ich gemeinsam mit den Mitgliedern der IG Wagen die Brohltalbahn. Die kenne ich eigentlich ganz gut, dennoch war die überaus fachkundige Führung sehr interessant und brachte tolle Einblicke in den vielfältigen Fahrzeugpark. Auch eine Mitfahrt stand auf dem Programm. Im Bahnhof Oberzissen wurde bei der Bergfahrt von Lok 11sm (links) auf das Diesel-Doppel D 1 und D 2 umgespannt. : BEG / IBS / BSBG - Brohltalbahn, Schmalspur Triebfahrzeuge, eb BEG 11smNEU  Molli besucht Borkum  Vom 14. bis 22. September 2019 wird die Lok 99 331 auf der Insel Borkum vor Plan- und Sonderzügen eingesetzt. Nach etwas über 50 Jahren ist damit erstmals wieder eine kohlegefeuerte Dampflok auf Borkum im Einsatz. Die Aktion wurde von der Molli-Bäderbahn und der Borkumer Kleinbahn vopn langer Hand vorbereitet. Beide Bahnen stellen mit der seltenen Spurweite von 900 mm eine Besonderheit in der deutschen Schmalspurszene dar. Am 14. September dampfte die 99 331 am Neuen Deich Richtung Reede. : eb DR 99 331 / DB 099 904-5, ef 30011 LKM (1951) 
Nightrider  Die "Nightrider"-Lok 185 601 von HSL wurde von Mathias Oestreich gestaltet und ist eine optische Wohltat in Anbetracht der sonst von diesem Unternehmen verwendeten Farben. Am 22. August 2019 war die Maschine bei Natrup-Hagen mit einem langen Güterzug auf der Rollbahn südwärts unterwegs. Während sich der Zug noch auf niedersaächsischem Gebiet befindet, stehe ich als Fotograf bereits auf nordrhein-westfälischem Boden. : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Tecklenburg-Leeden, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb HSL 185 601-2, en 91 80 6185 601-2, es 2200 km 107-0  Güter für die 120  Die Drehstrom-Veteranen der Baureihe 120 haben bei der DB wegen akuter Ersatzteilprobleme keine Zukunft mehr. Und lange sah es auch so aus, als ob die teuren Loks auch bei anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen keine Abnehmer mehr finden. Mittlerweile sind aber einige Loks verkauft. Und so kann man die 120 201 (ehemals 120 116) nun unter der Flagge der Bahnlogistik24 GmbH im Einsatz erleben – und das vor allem im Güterzugdienst! Bei Bohmte-Stirpe trug die Maschine am 22. August 2019 noch ihren alten DB-Lack. : 120, Str 2200 WAN - MS - OS - HB - HH, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Bohmte-Stirpe, eb Bahnlogistik 24 120 201-9, eb DB 120 201-9, ef - Hersteller, ef 32886 Henschel (1987), en 91 80 6120 201-9, es 2200 km 137-2  Klatsche in Widukindland  "Klatsche" ist (nicht nur für mich) ein gerne benutztes Synonym für die in großer Stückzahl in London gefertigten EMD-Loks des Tys JT42CWR, landläufig auch als "Class 66" oder "77" bezeichnet. "Klatsche" deshalb, weil ihr Erscheinen beim Fotografen wie eine Ohrfeige wirkt. Es sind halt keine schöne Loks. Bei Osnabrück-Widukindland begegnet uns hier die 1266 027, die bei der Erfurter Heavy Haul Power International GmbH unter der Nummer 29004 und dem Namen Dave Meehan registriert ist (22. August 2019). : 92 80 1266 (EMD Class 66), EMD, HHPI - Heavy Haul Power International GmbH, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Osnabrück-Widukindland, eb HHPI 29004 "Dave Meehan", ef - Hersteller, ef 20038513-3 EMD (2003), en 92 80 1266 027-2, es 2200 km 122-2  Die Wende in Hasselfelde  Ein kleiner Zwischenhalt in Hasselfelde förderte einige schöne Erinnerungen zutage: Schon im Winter 1990, kurz nach der Grenzöffnung, habe ich hier meine ersten Bilde gemacht. Dreißig Jahre später hat sich gar nicht so viel verändert. Am Abend des 10. August 2019 hat der (auch bereits 20 Jahre alte) HSB-Triebwagen 187 018 den Endbahnhof erreicht und wird in wenigen Minuten zurück nach Stiege fahren. : HSB - Harzer Schmalspurbahnen, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Hasselfelde, eb HSB 187 018-7  Abend in Solnhofen  Die Wartezeit auf einen Güterzug, der einerseits bei Sonnenschein, aus der richtigen Richtung und - ganz wichtig - nicht vom Gegenzug zugefahren wird -, wurde uns auf der Wiese oberhalb von Solnhofen ganz schön lang. Letzten Endes musste dieses Bild reichen: 445 101 verlässt das kleine Altmühlörtchen, um über Treuchtlingen weiter nach Nürnberg zu fahren (7. August 2019). : 445, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Solnhofen, eb DB 445 101-9, en 91 80 0445 101-2, es 5501 km 125-3 
Entlang der Altmühl  TXL-Lok 193 556-8 hat mit einem langen Containerzug gerade den Eßlingerbergtunnel im Altmühltal durchfahren und rollt nun durch einen langgezogenen Bogen auf Dollnstein zu. Mit der Strecke Treuchtlingen - Ingolstadt verbinde ich persönlich immer viele Jugenderinnerungen - hier habe ich als Teen viel auf der Lauer gelegen, um die letzten 194 und (ab 1987) die ersten 120.1 zu fotografieren. : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Dollnstein-Hagenacker, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb TXL 193 556-8, ef - Hersteller, ef 22216 Siemens Mü (2017), en 91 80 6193 556-8, es 5501 km 120-5  In den Weinbergen  In den Weinbergen bei Karlstadt tun sich herrliche Blicke auf das Maintal auf – noch schöner wären sie bei Sonnenschein. »Logistik, Dienstleistungen & Service« nennt sich das Eutiner Unternehmen LDS, das seine Lok 3 mit einigen Baufahrzeugen auf die Strecke Richtung Würzburg schickt. Die »Skyline« von Karlstadt besteht vor allem aus den Industrieanlagen der Schwenk Zement KG (7. August 2019). : Str 5200 W - Aschaffenburg, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Karlstadt, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb LDS 3, ef - Hersteller, ef 13563 LEW (1973), en 92 80 1203 127-6, es 5200 km 20-0  Der Motivklassiker von Gemünden  Einen großem Strich durch die Rechnung machte uns das Wetter bei einer kleinen mehrtägigen Tour durch den Süden und Osten unseres Landes. In Gemünden (Main) war die Wolkendecke stellenweise wenigstens etwas dünner. Der dreiteilige Würzburger 440 322 heult hier als RB 58048 über die Fränkische Saale, um dann durch das Sinntal  bis nach Schlüchtern zu fahren (6. August 2019). : 440 / 441 / 841, Str 3825 Flieden - Gemünden (Main), a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Gemünden (Main), eb DB 440 322-6, en 94 80 0440 322-6, es 3825 km 55-2, ez - Zugnummer, ez RB 58048  Über der Lenne  Die Abellio-Flirt-Triebzüge sind auf der Lennestrecke zwischen Hagen und Siegen eigentlich nichts Besonderes – sie sind aber angesichts längerer Zugpausen im Güterverkehr eine zuverlässige Konstante für die Eisenbahnfotografie. Am 4. August 2019 surrt der ET 23 2103 über die historische Brücke bei Werdohl, zu der bereits Heerscharen an Fotografen gepilgert sind. : Abellio, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Werdohl, eb Abellio ET 23 2103b, ef - Hersteller, ef 37660 Stadler Pankow (2007), en 94 80 0427 602-8, es 2800 km 38-5, neue Nr  Neusser Hafenbahn  Wir bleiben bei RheinCargo: Auch im Neusser Hafen ist das Unternehmen tätig, wo nun eine ganze Reihe ehemaliger HGK-Dieselloks im Einsatz zu sehen sind. Dazu zählt auch die 1993 gebaute DE 85, die bemerkenswerterweise in dieselelektrischer Ausführung beschafft worden war. Rund um den Neusser Hafen sind die Loks praktisch rund um die Uhr im Einsatz. Im Hintergrund grüßt der Düsseldorfer Funkturm, der bereits auf der anderen Rheinseite steht. : 98 80 0272 (MaK DE 1002), RC - RheinCargo, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Neuss, ao Neuss-Barbaraviertel Hafenbf, eb RheinCargo DE 85, ef 1000886 MaK (1993), en 98 80 0272 023-9 
Der Acker von Kaarst  Die RheinCargo GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) und der Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG (NDH). Die ehemalige HGK-Lok 2064 ist daher heute als RheinCargo-Lok 185 606 im Einsatz, trägt aber an der Seite auch noch ihre alte Nummer. Bei Kaarst zieht sie hier einen langen Kesselwagenzug über die Strecke Richtung Krefeld (22. Juli 2019). : 91 80 6185, RC - RheinCargo, Str 2610 K - KR - KLE - Kranenburg, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Kaarst, eb RheinCargo 2064 / 185 606-1, ef 34228 Bombardier Ksl (2008), en 91 80 6185 606-1, es 2610 km 39-2  Kokerei Prosper  Ein Motiv, das ich gerne und regelmäßig besuche: Die Kokerei Prosper in Bottrop-Welheim, eine der drei noch in Betrieb verbliebenen Kokereien im Ruhrgebiet. Links über der zweiten Lok sind die gewaltigen Kohleberge zu sehen, die hier verarbeitet werden. Am 22. Juli 2019 war die NIAG-Lok 1 gemeinsam mit der Mietlok 4180 001 – eine der wenigen dieselhydraulischen DH 18 von Vossloh – auf der Emschertalbahn vor einem langen Ganzzug im Einsatz. : 92 80 1277 (G 1700), 92 80 4180 (Vossloh G 18), NIAG, Str 2206 WAN - OB-Sterkrade, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Bottrop, ao Bottrop-Welheim Kokerei Prosper, eb NIAG 1'', ef 5001535 Vossloh (2004), ef 5001927 Vossloh (2011), en 92 80 1277 804-1, en 92 80 4180 001-4, es 2206 km 13-3  Kurhessischer Zugverkehr  Ein eher trauriger Anlass führte mich am 24. Juli 2019 in die Gegend von Kassel. Bei der abendlichen Heimfahrt konnte ich bei Ehringen noch einen kleinen Zwischenhalt einlegen und bei hochsommerlichen Temperaturen die Fahrt des 642 622 über den Erpeviadukt aufnehmen, Ein Blick in die Wälder verrät auch hier, dass die Bäume unter der Hitze, derTrockenheit und dem Schädlingsbefall leiden. Immer mehr gehören Baumskelette zu, gewohnten Anblick in den europäischen Wäldern. : 95 80 0642, DB 642, Str 3903 Volkmarsen - KS, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Volkmarsen-Ehringen, eb DB 642 622-5, ef 92154 Siemens Kre (2001), en 95 80 0642 622-4, es 3903 km 5-6  Abendsonne  Am Abend des 22. Juni flüchtete die Museumslok 220 033 der Museumseisenbahn Hamm mit ihrem Sonderzug DPE 74341 (Koblenz – Hamm (Westfalen)) vor dem schlechten Wetter. Im Bahnhof Linz begegnete sie der einige Jahre jüngeren Rangierlok 332 901 – so ein Zusammentreffen hätte es auch vor 50 Jahren schon geben können. Die besondere Nummer 901 der Köf deutet auf eine kleine Sonderbauart hin: Die Maschine besaß zumindest 1968 eine andere Getriebeübersetzung. Sonst hätte sie damals die Nummer 332 063 erhalten. : 220 (DB V 200), MEH - Gesellschaft der Förderer der Museumseisenbahn Hamm e. V., a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Linz (Rhein) Bf, eb DB 220 033-5, eb MEH V 200 033 / 220 033-5, ef 18277 Krauss-Maffei (1956), en 92 80 1220 033-5 D, es 2324 km 112-8, ez DPE 74341 KKOL-EHM  90 Sachen im Knatterbus  Für manche Eisenbahnfans ist eine Fahrt im Uerdinger Schienenbus mit 90 Sachen über eine Hauptstrecke nah am perfekten Glücksgefühl. Die brüllenden Büssing-Motoren und das schwankende Nicken der Wagen vergisst man nicht so schnell. Die Vulkan-Eifel-Bahn (VEB) schickte am 22. Juni 2019 einen Vierteiler über die Linke Rheinstrecke, der hier Andernach durchfährt. Pech des Fotografen: Die mächtige Basilika »Maria Himmelfahrt« aus dem Jahre 1250 ist momentan eingerüstet. : 95 80 0998, VEB - Vulkan-Eifel-Bahn, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Andernach, eb VEB 796 785-3, eb VEB 798 670-6, eb VEB 998 271-0, eb VEB 998 863-5, en 95 80 0998 863, es 2630 km 72-2 "Andernach-Blick" 
Rheinbrücke Urmitz  Noch immer fahren die Loks der Baureihe 143 aus DDR-Produktion in vielen Teilen Deutschlands im Regionalverkehr. So kommen sie immer noch zwischen Mönchengladbach und Koblenz vor Doppelstockzügen zum Einsatz. Hier überfährt 143 114 mit RB 12515 die Brücke, die bereits eine tragische Geschichte hat. Am 9. März 1945 wurden hier zahlreiche über die Brücke auf die rechte Rheinseite  flüchtende Soldaten in den Tod geschickt, als die Brücke gesprengt wurde. Eine Gedenktafel erinnert heute an diese Greueltat. : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Urmitz Rheinbrücke, eb DB 143 114-7, ef 18490 LEW (1986), en 91 80 6143 114, es 3011 km 4-8, ez RB 12515  Die halbierte Sanduhr  Für das Sommerfest des DB-Museums in Koblenz Lützel reisten am 22. Juni mehrere Sonderzüge aus allen Himmelsrichtungen an die Stadt des Zusammenflusses von Rhein und Mosel. Museumslok 103 113 bespannte den TEE, der hier vor den Kulisse des bereits halb abgebauten Kühlturms – die »Sanduhr« dieser Region – des Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich bereits fast sein Ziel erreicht hat. : 103 (DB E 03), Elektroloks, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Mülheim-Kärlich, eb DB 103 113-7, eb DB Museum 103 113-7, ef 31431 Henschel (1970), en 91 80 6103 113-7, es 2630 km 80-6  Zwischenstopp im Ahrtal  Kurzbesuch im Ahrtal, wo die DB-Baureihen 620/621 und 622 den Gesamtverkehr erledigen. Noch immer stehen im Bahnhof Dernau die schönen alten Formsignale und auch noch die nicht minder selten gewordenen Telegrafenmasten. Hier verlässt gerade 620 008 als RB 11100 nach Kreuzberg (Ahr) den kleinen Bahnhof (22. Juni 2019). : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Dernau Bf, eb DB 620 008-3, en 95 80 0620 008-2, es 3000 km 19-2, ez RB 11100  Mit Volldampf voraus!  Erst vor wenigen Minuten ist die Dampflok 01 1075 in Mönchengladbach vor dem Sonderzug DPE 348 (Mönchengladbach - Emden) gestartet, als die 1940 gebaute Maschine mit einer beachtlichen Dampffahne durch Anrath donnert. Die Lok wird von der Rotterdamer Stoom Stichting Nederland gepflegt und in Betrieb gehalten.  Von den 55 gebauten Maschinen sind immerhin zehn erhalten (22. Juni 2019). : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Willich, eb DRB 01 1075 / DB "011" 075-9, eb SSN 01 1075, ef 11331 BMAG (1940), en 90 84 0011 075-9, es 2520 km 80-2, ez DPE 348 Mönchengladbach-Emden  Morgensonne  Am Morgen des 22. Juni 2019 war der 1428 502 zwischen Forstwald und Anrath als RE 11200 auf dem Weg von Münster nach Mönchengaldbach. Die FLIRT III-Züge des Herstellers Stadlers sind mittlerweile fast überall in Deutschland anzutreffen, aber bei DB Regio sind bislang nur eine Handvoll Züge dieses Typs im Einsatz. : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Willich, eb DB 1428 002-4, es 2520 km 80-4, ez RE 11200