km 0,6  Köln-Deutz, der Ausgangspunkt der Köln-Mindener Stammstrecke: Der 406 001/501 hat gerade den Rhein überquert und rollt nun unter den Über- und Unterführungsbauwerken am Deutzerfeld entlang, bevor er seine Fahrt Richtung Norden (Düsseldorf) fortsetzt. Mehrere Baukräne zeigen die großen Bautätigkeiten, die hier zurzeit im Gange sind und eine lange Zeit brachliegende Freifläche erschließen. Der große Betriebsbahnhof liegt links knapp außerhalb des Bildausschnittes. : 406 (ICE 3), 93 80 5406, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Köln, ao Köln-Deutz Bf, eb DB 406 501-7, en 93 80 5406 501-7, es 2650 km 0-6  km 43,4  Einer der markantesten Fotopunkte der Köln-Mindener Stammstrecke ist dieser Blick an der Abzweigstelle Dp in Düsseldorf-Derendorf. Hier fließt der Kittelbach einige hundert Meter parallel zur dichtbefahrenen Strecke, während im hinteren Bahnhofsteil auch 2018 noch Formsignale stehen. 101 112 zieht hier am 13. Mai 2017 den IC 119 südwärts und wird wegen ihrer auffälligen Werbefolien in den Farben des 1962er-Rheingolds von zahlreichen Fotografen begleitet. : 1 D Ellok, 101, DB / DRB / DR, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Düsseldorf, ao Düsseldorf-Derendorf Abzw DP, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb DB 101 112-1, es - Streckennummer, es 2650 km 43-4, ez - Zugnummer, ez IC 119  km 43,4  Gleicher Fotopunkt, nun aber »eine Etage tiefer«: Für eine Veranstaltung in Gerolstein bricht der AKE-Rheingold am 15. Juli 2018 morgens in Dortmund auf, um die Besucher in die »Eifelmetropole« zu bringen. Bis Köln übernahm die E 10 1309 die Bespannung, dahinter übernahmen 229 181 und V 100 2299 den schönen Zug. Die schöne Lok gehört heute der Firma Train Rental International  und ist Stammlok der AKE-Rheingold-Züge. Sie ist in dieser Galerie auch noch ein zweites Mal zu sehen. : 1 D Ellok, 113 (DB E 10.12), DB / DRB / DR, Str 2650 K-Deutz - Hamm, TRI - Train Rental International, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Düsseldorf, ao Düsseldorf-Derendorf Abzw DP, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb DB 113 309-9 / E 10 1309, eb TRI E 10 1309, ef 19014 Krauss-Maffei (1963), es 2650 km 43-4  km 63,4  Leise surrt ein Flirt-3-Triebzug von Abellio am Morgen des 10. Mai 2017 aus dem Duisburger Hauptbahnhof in Richtung Wesel. Der Straßenzug liegt noch weitgehend des Schatten des Silberpalais-Hochhauses, und im Hintergrund grüßt die Hüttenkulisse des "Landschaftsparks Duisburg-Nord". Von der spektakulären Beleuchtung des Werks kann man natürlich nur zu nachtschlafener Zeit etwas sehen. : A, Abellio, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Duisburg, ao Duisburg Hbf, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb Abellio ET 25 xxxx, neue Nr  km 65,4  Hinter dem Duisburger Hauptbahnhof durchquert die Bahn siebengleisig den Stadtteil Duissern. Die Gleise der Bergisch-Märkischen Strecke (BME) liegen hier parallel, dazu noch die S-Bahn-Gleise nach Mülheim und das Güterzuggleis Richtung Oberhausen West. Am 22. Juli 2015 nahm 103 222 des Unternehmens Railadventure für die Überführung eines nagelneuen IC2-Zug die Gleise der Köln-Mindener Strecke. Der Funkturm im Hintergrund steht ebenso wie das Targo-Bank-Gebäude links im Bild direkt am Hauptbahnhof der Rhein-Ruhr-Metropole. : 91 80 6103, Railadventure, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Duisburg, ao Duisburg-Duissern, eb Railadventure 103 222, ef 19635 Krauss-Maffei (1973), en 91 80 6103 222, es 2650 km 65-4 
km 65,5  Blick in die Gegenrichtung: Aus Oberhausen kommend rollt die 110 469 von National Express hzw. Train Rental International (TRI) mit dem AKE-Luxuszug unter der Güterzugstrecke Oberhausen-West – Duisburg-Wedau/Hochfeld hindurch, ehe sie in die Zielgerade für den Duisburger Hauptbahnhof geht. Genau an dieser Stelle nahe des Kaiserbergs trennen sich die BME- und KME-Strecken. Im Hintergrund ist noch schwach das Brückenbauwerk der Ruhrkanalüberquerung zu sehen (23. Juli 2016). : Hartmann, National Express, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Duisburg, ao Duisburg-Duissern, eb national express 110 469-4, ef - Hersteller, ef 31035 Henschel (1966), es 2650 km 65-5  km 67,2  Die Ruhrüberquerung im Städtedreieck von Oberhausen, Mülheim (Ruhr) und Duisburg gehört zu den spannendsten und vielseitigsten Fotomotiven der Köln-Mindener Stammstrecke überhaupt. Dementsprechend widmen sich nun gleich mehrere Bilder dieser Brücke und ihrem Vorfluter. Am 31. Januar 2009 scheint das erste Tageslicht auf den funkelnagelneuen 422. Der kleine Weiher im Vordergrund ist nach vielen Tagen des Frosts längst zugefroren. : Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Mülheim (Ruhr), ao Mülheim (Ruhr)-Speldorf Ruhrauen, es 2650 km 67-2  km 67,4  Am Morgen des sehr trüben 18. Januar 2018 rauschte der Eurobahn-ET 7.09 durch die vom Dauerregen der vergangenen Wochen vollkommen durchnässten Ruhrwiesen in Mülheim-Speldorf und erreicht nach der Querung der Ruhr gleich das Duisburger Stadtgebiet. Wieder ist der kleine Weiher zu sehen, der auf dem vorangegangenen Bild mit der Vorflutbrücke im Vordergrund lag. : 80 - Deutschland, 94, 94 80 0429 (FLIRT II/III 5tlg), E, M, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Mülheim (Ruhr)-Speldorf, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb Eurobahn ET 7.09a, en - NVR-Nummer, en 94 80 0429 014-4, eurobahn  km 67-4  Seit dem 23. März 2018 fährt der Flixtrain als Quasi-Nachfolger des HKX auf der Route Köln - Hamburg. Der Laufweg des Zuges geht eigentlich über Mülheim und Essen, aber eine zweiwöchige Streckensperrung sorgte dafür, dass der Zug in seinen ersten Einsatztagen die Umleitung über Oberhausen und damit über die Köln-Mindener nehmen musste. So wurde diese Aufnahme am Morgen des 7. April 2018 möglich, diesmal aufgenommen von der Oberhausener Ruhrseite aus. : a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Mülheim (Ruhr), ao Mülheim (Ruhr)-Speldorf Ruhrauen, eb BTE 182 505-8, ef 20561 Siemens Mü (2002), en 91 80 6182 505-8, es 2650 km 67-4  km 76,4  In Essen-Dellwig besteht eine Übergangsmöglichkeit auf die links im Bild abzweigende Strecke 2243 nach Bottrop Süd. Auf unserer Stammstrecke hingegen ist mit 181 213 am 7. April 2018 ein seltener Gast unterwegs: Die Zweifrequenzlok  aus dem Jahre 1974 überführt mehrere Wagen von Dortmund nach Frankfurt (Main). Diese Leistung war einige Zeit planmäßig. Die Zeit der sehr schönen Loks, die viele Jahre den Verkehr im Saar- und Moseltal prägten, ist leider vorbei. : 1 D Ellok, 181 (DB E 310), DB / DRB / DR, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Essen, ao Essen-Dellwig, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb DB 181 213-0, ef 5279 Krupp (1974), en 91 80 6181 213-0, es 2650 km 76-4, ez PbZ 2471 
km 80,4  Hinter dem Haltepunkt Essen-Bergeborbeck befindet sich dieser fotogene Gleisbogen. 151 148 schleppt hier gemeinsam mit einer Schwesterlok einen langen Güterzug Richtung Oberhausen. Hinter den Loks ist das dritte Gleis zu sehen, das als Strecke 2277 zwischen Oberhausen und Essen-Altenessen parallel zur Köln-Mindener verläuft. : 151, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Essen, ao Essen-Bergeborbeck, eb DB 151 148-4, es 2650 km 80-4  km 83,5  Ein Fotomotiv, dass es heute leider wegen des massiven Baus von Lärmschutzwänden in dieser Form nicht mehr gibt. In Essen-Stoppenberg verläuft die Köln-Mindener Strecke parallel zur - wie passend! -  Köln-Mindener Straße. Im Vordergrund ist das Anschlussgleis zum Gelände der Zeche Zollverein zu sehen, das heute touristischen Zwecken dient und regelmäßig von Sonderzügen bedient wird. 115 459 überführte hier am 18. August 2007 zwei IC-Wagen nach Dortmund. : 115, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Essen, ao Essen-Stoppenberg, eb DB 115 459, es 2650 km 83-5  km 108,6  Im Dortmunder Süden gibt es einen Stadtteil Brünninghausen, und im Norden einen Stadtteil Brüninghausen (Stadtbezirk Mengede) mit einem »n« weniger. Beide sollten nicht verwechselt werden. Am Letzteren liegt die Köln-Mindener Strecke, und hier entstand am 13. Februar 2016 auch diese Aufnahme des 407 004, der als ICE 916 bauarbeitenbedingt umgeleitet wurde. Der Wald im Hintergrund bildet auch die Stadtgrenze zu Castrop-Rauixel. : 407 (ICE 3), 93 80 5407, ICE 916, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Dortmund, ao Dortmund-Mengede, eb DB 407 004, en 93 80 5407 004-1, es 2650 km 108-6, ez - Zugnummer  km 127,9  Für Jubiläumsfeierlichkeiten in Gerolstein hat der AKE am 8. Juli 2018 die Diesellok 229 181 am Zugende seines »Rheingolds« nach Köln überführt. Für die Fahrten des Zuges über die nicht elektrifizierte Eifelstrecke zwischen Köln und Gerolstein benötigte der AKE diese leistungsfähige Diesellok. Bei Dortmund-Kurl hat der Zug aber seine traditonelle Stammlok E 10 1309 an der Spitze. : 1 D Ellok, 113 (DB E 10.12), DB / DRB / DR, Str 2650 K-Deutz - Hamm, TRI - Train Rental International, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Dortmund, ao Dortmund-Kurl, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb DB 113 309-9 / E 10 1309, eb TRI E 10 1309, ef 19014 Krauss-Maffei (1963), es 2650 km 127-9  km 135,1  Nun ist es nicht mehr weit bis Hamm: Mit der "IC79"-Zuggarnitur jagt 103 235 durch den Bahnhof Kamen nordwärts. Die historische Zuggarnitur übertrifft in puncto Komfort problemlos heutige ICE-Züge, weswegen die planmäßig eingelegte Zugleistung mit dem entsprechend vermarkteten  "Museumszug" bei Kennern und Eisenbahnfans gleichermaßen beliebt war (7. Oktober 2007). : 1 D Ellok, 103 (DB E 03), DB / DRB / DR, Str 2650 K-Deutz - Hamm, a - Aufnahmeort, a Deutschland, ao Kamen Bf, e - Eisenbahn, eb - Eigentümer- / Betreiberbezeichnung, eb DB 103 235-8, es 2650 km 135-1